Interhome Ferienhäuser und Wohnungen jetzt über peakwork Player-Hub-Technologie verfügbar

Interhome, der Schweizer Ferienhausspezialist, geht eine Kooperation mit peakwork, dem Software-Spezialisten für Touristik (mit Sitz in Düsseldorf) ein. Interhome stellt peakwork damit die Angebotsdaten im EDF Datenformat zur Verfügung, die insbesondere für die dynamische Paketierung von Pauschalreiseangeboten interessant sind.

Die Nachfrage nach Ferienhausangeboten wächst rasant, dabei ist der Vertrieb innerhalb von Pauschalreisen wenig verbreitet. Insbesondere in Kombination mit Flügen entstehen attraktive Pauschalreiseangebote, die von den Reisesuchenden stark nachgefragt werden. Im EDF-Datenformat von peakwork werden die einzelnen Angebots-Parameter detailliert erfasst und können im Vertrieb entsprechend angefragt und abgebildet werden. Sämtliche Ferienhaus-Objekte wurden mit GIATA-ID versehen, so dass eine eindeutige Zuordnung und Paketierung möglich wird.

Jörg Hermann, COO von Interhome, bestätigt: „Durch die Zusammenarbeit mit peakwork und der Einführung von EDF wird Interhome eine neue Vertriebsdimension ermöglicht. Mit weltweit über 33‘000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen übernimmt Interhome mit der Einführung der Player-Hub-Technologie somit wieder eine technologische, wegweisende Pionierrolle im Bereich der Ferienhausvermittlung.“

Ralf Usbeck, CEO von peakwork, ergänzt: „Das Player-Hub-Netzwerk gewinnt mit Interhome einen führenden Anbieter erstklassiger Angebote im Bereich Ferienhäuser. Durch die internationale Präsenz sind die Angebote für alle weltweiten Partner im Player-Hub-Netzwerk interessant.“

>> Pressemitteilung herunterladen