"Duck House" neu bei Interhome

Seit den späten 70er Jahren und bis zu seinem Tod 1991 war Freddie Mercury immer wieder in Montreux zu Besuch. Das durch ihn bekannte "Duck House" liegt direkt am Ufer des Genfersees und ist neu bei Interhome buchbar.

Der Schweizer Ferienwohnungsvermittler Interhome ist per sofort exklusiver Vermieter des sogenannten "Duck House" bei Montreux. Das in den 70er Jahren gebaute Haus ist eng mit der Geschichte der Aufnahmestudios der Waadtländer Riviera verbunden, seitdem verschiedene Musikgruppen wie Emerson, Lake & Palmer, Boy George oder auch Freddie Mercury – einstiger Sänger von Queen – die Villa als Rückzugs- und Inspirationsort genutzt haben.

Das "Duck House" ist eine 5-Zimmer-Villa (1 Wohnzimmer à 60m2, 4 Schlafzimmer sowie 2 Badezimmer), umgeben von einem 1'800m2 grossen Garten. Das zum Ferienhaus dazugehörige Bootshaus ist auf der ganzen Welt bekannt, denn es ist auf der Plattenhülle des letzten Albums von Queen zu sehen. Ein grosser Teil der qualitativ hochstehenden Möbel sind noch original aus den 70er Jahren und stammen somit aus den ersten Aufenthalten von Queen.

"Das Haus hat einen grossen Teil zur Musikgeschichte beigetragen – 'It's a kind of magic!' Es freut uns ausserordentlich, dass wir dieses Schmuckstück unseren Gästen aus der ganzen Welt anbieten können", sagt Roger Müller, Country Manager Interhome Schweiz. "Wir möchten, dass das Ferienhaus wie bereits in der Vergangenheit als Ort der Ruhe und der Lebensfreude genutzt wird", ergänzt Roger Müller.

1 Woche im 4-Sterne-Ferienhaus "Duck House" in Montreux am Genfersee für maximal 7 Personen ist bei Interhome ab CHF 4'604.- buchbar, inklusive Kurtaxen, Endreinigung sowie Bett- und Toilettenwäsche. www.interhome.ch/CH1820.5.1


Die vollständige Medienmitteilung im PDF-Format herunterladen >>.
Die Bilder im ZIP-Format herunterladen >>.