Die 10 besten Skigebiete in Italien

Die Lombardei, Venetien, das Piemont oder Trentino – wohlklingende Namen, die Assoziationen zu idyllischen, sonnenbeschienenen Landschaften und herrlichen Weingütern hervorrufen. Doch in der kalten Jahreshälfte verwandeln sich viele norditalienische Regionen in Wintersportparadiese. So bieten Bergwelten wie die Dolomiten, das Aostatal oder das Veltlin hervorragende Voraussetzungen für Ferien im Schnee. Entsprechend können Sie in den italienischen Alpen auf über 5.700 Pistenkilometer gen Tal sausen oder auf Freeride-Strecken im tiefen Schnee Herausforderungen suchen. Danach geniessen Sie in den vielen traditionsreichen wie mondänen Ortschaften die italienische Küche oder zelebrieren in Bars, Pubs und Clubs ein ausgelassenes Après-Ski. Und natürlich sind Bambini allerorten willkommen. Lassen Sie sich von folgender Liste der besten Skigebiete Italiens für Ihre nächsten Winterferien inspirieren: 


 

Beste Skigebiete Italiens: Val Gardena – Gröden 

Ob Familien mit kleinen Kindern, Genussfahrer oder Adrenalinjunkies: Das mehrfach ausgezeichnete Wintersportgebiet rund um Gröden ist ein Eldorado für leidenschaftliche Skifahrer. Hier fahren Sie z.B. auf der längsten Piste Südtirols und haben Anbindung an Dolomiti Superski, der weltberühmten Arena aus 12 Skigebieten, die Sie mit nur einem Skipass nutzen können. Erkunden Sie auf 1.220 Pistenkilometern die traumhafte Natur – oder wagen Sie als Einsteiger die ersten Schwünge. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, bietet sich u.a. die Seiser Alm als Tummelplatz an, wo auf die Kleinen leichte Pisten warten.


Val Gardena / Gröden Skigebiet ItalienEines der schönsten Skigebiete Italiens: Val Gardena / Gröden

Cortina d'Ampezzo 

Bereits 1956 wurden hier schon einmal die Olympischen Winterspiele ausgetragen – 2026 ist Cortina d'Ampezzo gemeinsam mit Mailand erneut Austragungsort der Spiele. Ein Grund dafür dürfte die malerische Landschaft im Norden Venetiens sein, die Teil des UNESCO-Welterbes Dolomiten und des Natura-2000-Netzwerks innerhalb der Europäischen Union ist. Gleichzeitig verzaubert die Ortschaft mit ihrem traditionellen Flair und ihren vielen Ausgehmöglichkeiten: Cortina gilt als elegante Ferien-Hochburg und zieht mit vielen Bars und Discotheken Gäste an. 


Madonna di Campiglio 

Zwischen den Brentano-Dolomiten und der Adamello-Presanella-Gruppe erwartet dieses erlebnisreiche Skigebiet im Trentino Ihren Besuch. Bereits seit über hundert Jahren ist die "Perle der Dolomiten" ein überaus beliebtes Wintersportziel. Mittlerweile Teil des Skiverbunds Skirama Dolomiti, können Sie sich auf satte 150km Pisten – 45 blau, 37 rot, 18 schwarz – sowie gleich mehrere Snowparks einstellen. 61 top-moderne Skilifte bringen Sie in die Berge, wo die höchste Abfahrt auf 2.500m beginnt. Zudem locken 40km Langlaufloipen zu einer Tour durch die herrliche Natur.


Madonna di Campiglio SkigebietIm Skigebiet von Madonna di Campiglio

Alta Badia

An der Grenze zwischen dem Trentino und Venetien erfreut sich dieses Skigebiet grosser Beliebtheit. Auf einer Höhe zwischen 1.300 und 2.778m stehen Ihnen 53 Skilifte und 130km an Pisten zur Auswahl, darunter 74km blau, 47km rot und 9km schwarz. Rund um das Gadertal können Sie von April bis Dezember die facettenreichen Abfahrten nutzen – und dazu noch Ski Dolomiti mit 500 Pistenkilometern. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, bietet sich ein Besuch des Kids Funpark Colfosco an. Auch Freerider kommen hier natürlich auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight sind die Hütten mit ladinischen Köstlichkeiten. 

 

Kronplatz 

Der Südtiroler Kronplatz nahe Bruneck, St. Vigil und Olang ist mit seinen 119km Pisten, 32 Liften und unterschiedlichsten Abfahrttypen ein beliebtes Ferienziel. Der Berg mit seinen fast baumlosen Hängen begeistert Adrenalinjunkies mit seinen "Black Five" – fünf schwarze Pisten, die alles an Können abverlangen. Wenn Sie jedoch eher Genussfahrer sind, dürfen Sie sich auf lange Talabfahrten freuen. Insgesamt stehen Ihnen 47 Pisten zwischen 930 und 2.275m zur Verfügung. Zudem ist Schneesicherheit garantiert – so können im Bedarfsfall alle Pisten künstlich beschneit werden. Mehrere Kidsparks und Snowparks, ca. 40 Hütten und 35 Restaurants runden das Angebot vor Ort ab.


KronplatzAusblick an der Gipfelstation von Kronplatz

Speikboden

Rund um die Gebirgswelten des Klausbergs und des Speikbodens nahe der österreichischen Grenze lädt Sie die Skiworld Ahrntal zu einer erholsamen Auszeit in schneebedeckten Landschaften ein. 21 Lifte bringen Sie auf eine Höhe von 950 bis über 2.500m, wo Sie auf ausgezeichneten Abfahrten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis zu Tal wedeln – 100% Schneesicherheit garantiert. 18 Hütten, der Funpark Funtaklaus, diverse Freizeitangebote für Ihre Kinder sowie eine der längsten und schönsten Hochloipen in den Alpen stehen für einen facettenreichen Aufenthalt in Südtirol.

 

Drei Zinnen Dolomiten 

Dieses Skigebiet im wunderschönen Pustertal steht für einen erlebnisreichen Aufenthalt sowohl auf als auch neben der Piste. 115 bestens präparierte Pistenkilometer, darunter 53 rote Pisten, versprechen Skispass für jedes Alter und jede Könnerstufe. Nach dem Sport bieten sich jedoch auch Erkundungstouren durch pittoreske Ortschaften wie z.B. Innichen an. Italienisches Flair begleitet Sie auf allen Schritten, elegante Cafés und Bars, ausgezeichnete Restaurants sowie exklusive Shoppingmöglichkeiten runden Ihre Winterferien im Pustertal ab.


Drei ZinnenDie berühmten Drei Zinnen in den Dolomiten

Arabba / Marmolada

Mitten im Herzen von Dolomiti Superski entdecken Sie dieses unvergesslich schöne Skigebiet rund um den höchstgelegenen Ort am Fusse des höchsten Berges der Dolomiten, nämlich Arabba an der Marmolada. Bei einer Gesamtpistenlänge von 63km erwarten Sie 9km schwere und 31km mittlere Abfahrten. Ein Abfahrtshighlight ist dabei die 12km lange Abfahrt von Punta Rocca nach Malga Ciapela, auf der Sie über 1.800 Höhenmeter überwinden.


Via Lattea 

Dieses Skigebiet erlangte im Jahre 2006 internationale Beachtung als Wettkampfstätte der Olympischen Winterspiele. Es erstreckt sich mit seinen 400 Pistenkilometern in der italienisch-französischen Grenzregion nahe Turin und dem französischen Skigebiet Montgenèvre. Erkunden Sie diese riesige Arena auf über 200 Pisten, davon 96 blau und 84 schwarz, auf einer Höhe zwischen 1.380 und 2.800m. Als namhafter Wintersportort ist Sestriere auch Anziehungspunkt vieler Prominenter. Ein Highlight vor Ort ist die Piste Giovanni Alberto Agnelli, die bis 22 Uhr beleuchtet ist. Eine hervorragende Küche ist hier selbstverständlich – 60 Bergrestaurants und Skihütten geben Ihnen gerne eine Kostprobe davon.


Italien Skigebiet Via Lattea SestriereBlick auf Sestriere mit dem Skigebiet Via Lattea

Schöneben / Haideralm

Ihr "Alpines Abenteuer" erleben Sie in dieser Wintersportdestination am Reschenpass im Dreiländereck zwischen Südtirol, Nordtirol und dem Engadin. 15 Liftanlagen, 65km Pisten und vielfältige weitere Wintersportangebote wie Langlaufen oder Eissegeln bereiten Ihnen abwechslungsreiche Ferientage an frischer Bergluft. Ein Kinderland, eine Funslope und ein Paragliding-Angebot stehen ebenfalls für ein gehobenes Resort, das unterschiedlichste Ski-Fans anspricht.

Lassen Sie uns wissen wie Ihnen dieser Artikel gefallen hat

Teilen Sie diesen Artikel mit Familie, Freunden oder Kollegen

Italien

Ferienhäuser & Wohnungen in der Region

Laras
Italien Trentino Madonna di Campiglio IT3670.300.2

Laras

bis 4 Personen
3 Zimmer | 2 Schlafzimmer | 1 Bad

Spieglhof
Italien Südtirol Sarentino/Sarntal IT3958.602.4

Spieglhof

bis 14 Personen
10 Zimmer | 6 Schlafzimmer | 3 Bäder

Cesa Pra da Molin
Italien Fassatal Campitello IT3885.627.4

Cesa Pra da Molin

bis 6 Personen
4 Zimmer | 3 Schlafzimmer | 2 Bäder

Luca
Italien Dolomiten Ortisei St Ulrich IT3500.606.1

Luca

bis 5 Personen
4 Zimmer | 3 Schlafzimmer | 1 Bad

Inspirationen

Reiseziele und Ideen

Artikel

Verwandte Themen